eiko_list_icon B2.02 - großer Flächenbrand

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Brandeinsatz
Zugriffe 1297
Einsatzort Details

Rettershain
Datum 06.07.2023
Alarmierungszeit 16:40 Uhr
Einsatzende 18:13 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 33 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger/Sirene
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Weisel
  • MLF
  • MTF
Feuerwehr Nastätten
  • ELW
  • MZF1
  • LF-KatS
  • HLF 10
Feuerwehr Rettershain
  • GW-TS
FEZ-Personal Nastätten
    Rettungsdienst Rhein-Lahn-Kreis
    Feuerwehr Lautert
    • TSF-W
    Feuerwehr Niederwallmenach
    • TSF
    sonstige Kräfte
    • Polizei
    Fahrzeugaufgebot   MLF  MTF  ELW  MZF1  LF-KatS  HLF 10  GW-TS  RTW Nastätten  TSF-W  TSF  Polizei
    Brandeinsatz

    Einsatzbericht

    Am Donnerstag den 06.07.2023 wurde die Feuerwehr Weisel um 16.40 Uhr mit dem Einsatzstichwort "B2.02 Flächenbrand groß" zur überörtlichen Löschhilfe nach Rettershain (VG Nastätten) alarmiert.
    Ebenfalls mitalarmiert waren die Wehren Rettershain, Lautert, Niederwallmenach und Nastätten, sowie die Polizei und der Rettungsdienst.
    An der Einsatzstelle angekommen bestätigte sich die Meldung. Es standen ca. 5000m² eines abgeernteten Feldes in Flammen. Mit mehreren C- und D-Strahlrohren konnte das Feuer mittles Wasser des MLF Weisel eingedämmt und die Ausbreitung verhindert werden. Parallel dazu wurde das Feld Landwirten gegrubbert und Wasser zu Einsatzstelle transportiert.
    Im weiteren Verlauf des Einsatzes wurde das MLF durch die Einheit Nastätten und Güllefässer mit Wasser versorgt.
    Für die Feuerwehr Weisel war der Einsatz gegen 18.00 Uhr beendet.  
     

    sonstige Informationen

    Einsatzbilder